Follow by Email

Freitag, 31. August 2012

pad thai

eines meiner absoluten lieblingsgerichte ist pad thai. ich konnte schon vor meiner rohkost zeit nicht genug davon bekommen. umso glücklicher bin ich, dass es eine roh-vegane variante davon gibt.
als basis verwende ich spitzkraut oder weißkraut. der rest ist meist dem zufall überlassen - also alles was der kühlschrank hergibt: blaukraut, frühlingszwiebel, knoblauch, champignons, rote paprika, erdnüsse oder cashews, manchmal etwas chilli. zum würzen nehme ich limettensaft und tamari soja sauce (auch wenn diese nicht in rohkostqualität ist).
ich liebe dieses gericht - sooo lecker!

1 Kommentar:

  1. Ohhh, ich liebe Pad Thai und habe es gleich mal ausprobiert. Ich habe Spitzkraut verwendet und es ganz fein geschnitten und den Strunk entfernt. War super lecker und man kann es toll variieren. :-)

    AntwortenLöschen