Follow by Email

Samstag, 26. Januar 2013

kokos-curry-wrap - schokokuchen - der berg ruft

hallo ihr lieben,
heute zeige ich euch die entstehung eines absolut fantastischen kokos-curry wraps.

den wrap ansich habe ich aus dem fleisch von jungen kokosnüssen, curry-pulver, flohsamenschalen, salz, chilli und wasser gemacht. alles zusammen in den vitamix und die masse auf eine backfolie ausgestrichen und auf einem rost auf die heizung (stufe 3) gelegt. nach einem tag war er fertig.
die füllung: eisbergsalat, tomaten, rote paprika, salatgurke - alles klein gewürfelt. obendrauf mach ich gerne 2 saucen: avocado-dip und cashew-creme. die ganzen zutaten in der mitte des wraps auslegen und dann rollen :-)

den schokokuchen gab's als mitbringsel für eine sehr nette einladung bei freunden. inspiriert von den tollen schokokuchen im gratitude, wollte ich mich nun auch mal an einen ganzen rohen kuchen wagen. hier das ergebnis:
der boden besteht aus mandeln, haselnüsse, datteln und etwas kokosöl. der teig aus kakaopulver, kokosöl, kakaobutter, dattelsüße, bananen. durch das kokosöl und die kakaobutter wird die erst etwas flüssige masse im kühlschrank schön hart!
nachdem es kein foto von der innenseite des kuchen gibt, könnt ihr euch vorstellen, wie schnell er weg war :-) sobald er angeschnitten wurde.
 
ich fahre heut noch in kleines bio-hotel in den bergen in dem es zum abendessen ein rohkost-menü gibt. mehr verrate ich noch nicht, aber nächste woche gibt's dann alle infos dazu! die vorfreude ist schon sehr groß! und morgen geht's aufn berg mit den schneeschuhen die ich zu weihnachten bekommen habe <3

with gratitude and love! have a very nice weekend!
Eure Steffi






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen